Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003, etc.) und treffen technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, damit personenbezogene Daten ordnungsgemäß verwendet und Unbefugten nicht zugänglich gemacht werden.

Die MitarbeiterInnen des Gemeindeverbandes, unsere Dienstleister („Auftragsverarbeiter“) sowie deren MitarbeiterInnen sind zur Verschwiegenheit und Geheimhaltung der von NutzerInnen der Webseite bekannt gegebenen Daten verpflichtet, soweit kein rechtlich zulässiger Grund für eine Übermittlung oder Offenlegung der anvertrauten oder zugänglich gemachten Daten besteht.

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Für allgemeine Anfragen nützen Sie bitte die auf der Homepage publizierten Kontaktdaten (Menüpunkt „Kontakt“ oder „Impressum“). Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen nur solange bei uns gespeichert wie dies für die Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlich ist. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Unter diese personenbezogenen Daten fallen etwa Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Email-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum etc.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Über unsere Homepage erfassen und verarbeiten wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. durch Anmeldung für die Musikschule Mostviertel über das Anmeldeformular).

Zweck der Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, eine Registrierung zu bearbeiten, Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen einzurichten oder Ihnen eine zielgerichtete elektronische Kommunikation oder Abwicklung der Anmeldung für die Musikschule Mostviertel zu ermöglichen.

Zu diesen Zwecken ist es notwendig, dass wir (oder ein Dritter in unserem Auftrag) Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern. Die Erfassung und Verarbeitung von freiwillig zur Verfügung gestellten, personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich nach Maßgabe der Bestimmungen des Art. 6 DSGVO. Wir weisen darauf hin, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Rechte gem. DSGVO geltend zu machen.

 

Erhebung und Verarbeitung kommunikations- oder nutzungsbezogener Daten

Wenn Sie über das Internet auf unsere Homepages zugreifen, können kommunikationsbezogene Angaben (z. B. IP-Adresse) sowie nutzungsbezogene Angaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erfasst und verarbeitet werden. Diese könnten eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Datenspeicherung

Der Gemeindeverband bedient sich für die Anmeldung für die Musikschule Mostviertel eines Anmeldeformulars auf der Homepage, welche durch uns bereitgestellt wird.

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der Anmeldungsabwicklung folgende Daten bei uns gespeichert werden: Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, gegebenenfalls Bankdaten. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Anmeldung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir die Anmeldung mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Bankdaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung der Beiträge. Informationen gemäß Artikel 1 DSGVO finden Sie untenstehend. 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Sicherheit

Es werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Ihre Rechte in Bezug auf die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist dies >> die Datenschutzbehörde

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Musikschule Mostviertel, Dir. Alois Aichberger, Schulstraße 2, 3361 Aschbach-Markt, 07476/77 698,  msv@msmost4.at

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
DI Kurt Berthold / clever data gmbh, Danhausergasse 9/Top 3, 1040 Wien, +43 664 131 7999

Links zu anderen Homepages

Diese Homepage enthält Links zu anderen Homepages. Der Gemeindeverband ist für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt anderer Homepages nicht verantwortlich.

Änderungen und Anpassungen der Datenschutzerklärung

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internet und dessen Dienste und aufgrund des Einsatzes neuer technischer Möglichkeiten wird es notwendig sein, diese Datenschutzerklärung laufend den Gegebenheiten anzupassen. Änderungen in Bezug auf verwendete Technologien oder Services mit datenschutzrechtlicher Relevanz werden auf dieser Seite rechtzeitig veröffentlicht.

Letzte Änderung der Datenschutzerklärung am 7. Oktober 2019.

Informationen zur EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Musikschule Mostviertel (gemäß Artikel 13 DSGVO)

– 1 –

a)    Name und Kontaktdaten der Musikschulleitung:
Dir. Alois Aichberger, Schulstraße 2, 3361 Aschbach-Markt, +43 7476 77698, msv@msmost4.at

b)    Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des Gemeindeverbandes der Musikschule Mostviertel (Musikschulerhalter):
DI Kurt Berthold / clever data gmbh, Danhausergasse 9/Top 3, 1040 Wien, +43 664 131 7999, kurt.berthold@cleverdata.at

c)    Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage
Die im Rahmen des Anmeldevorganges erhobenen personenbezogenen Daten der Schülerin/des Schülers bzw. der Erziehungsberechtigten/des Erziehungsberechtigten werden zum Zwecke des Betriebs der Musikschule sowie der Erfüllung des damit verbundenen kulturellen und bildungspolitischen Auftrages, der gesetzlichen Bildungsdokumentation, sowie der Förderung des Musikschulwesens durch das Land NÖ und der Förderstelle des Landes NÖ für das NÖ Musikschulwesen verarbeitet.
Die Verarbeitung der Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen des Privatschulgesetzes 1962, des Bundesgesetzes über die Dokumentation im Bildungswesen (Bildungsdokumentationsgesetz), des NÖ Musikschulgesetzes 2000, der Musikschulförderungsverordnung 2017, dem NÖ Musikschulplan, jeweils in der gültigen Fassung, sowie auf Grundlage des Organisationsstatuts für Niederösterreichische Musikschulen des Bundesministeriums für Bildung, des Musikschulstatuts, des abgeschlossenen Unterrichtsvertrages sowie der Einwilligungserklärung der Schülerin/des Schülers bzw. der gesetzlichen Vertreterin/des gesetzlichen Vertreters.

d)    Empfänger und Verarbeiter der Daten
Empfänger der Daten sind: die Musikschule als Verantwortlicher, der Gemeindeverband der Musikschule Mostviertel als Musikschulerhalter, der/die Musikschulleiter/in, der/die unterrichtende Musikschullehrer/in, das Land NÖ sowie die Förderstelle des Landes NÖ für das NÖ Musikschulwesen, die Schiessel EDV Vertriebs GmbH, Nussdorferstraße 57, 1090 Wien, als EDV-Vertragspartner der Musikschule/n und Auftragsverarbeiter und ggf. anfragende Musikvereine nach vorheriger Prüfung durch den Verantwortlichen.

– 2 –

a)    Löschfristen
2 Jahre nach dem Abgang der Schüler von der Bildungseinrichtung, gemäß § 8 (5) Bildungsdokumentationsgesetz, folgende Daten:
·       Sozialversicherungsnummer
·       Lichtbild der Schülerkarte
·       Staatsangehörigkeit und
·       allfällige bildungseinrichtungsspezifische Personenkennzeichen (Matrikelnummer)
60 Jahre nach dem Abgang der Schüler von der Bildungseinrichtung, gemäß § 8 (5) Z 2 in Verbindung mit Anlage 1a Bildungsdokumentationsgesetz, folgende Daten:
·       Kontaktdaten der Erziehungsberechtigten
·       Kontaktdaten der Schülerin/des Schülers
·       Kontaktdaten der Schüler- und Elternvertreter
·       andere für Vollzugsaufgaben an der Schule notwendige Daten
·       Daten im Zusammenhang mit der Aufnahme der Schülerin/des Schülers sowie in Zusammenhang mit der Durchführung von Aufnahme- und Eignungsprüfungen
·       für die Ausgestaltung der Unterrichtsordnung (etwa Klassenbildung, Stundenplan, Befreiungen, Anmeldung zum Betreuungsteil) erforderliche Daten
·       für die Ausstellung von Zeugnissen, Schulnachrichten und Schulbesuchsbestätigungen erforderliche Daten.
·       Daten zur Beurteilung für Aufsteigen und Wiederholen von Schulstufen, Abschluss von Modulen sowie zur Feststellung der zulässigen Dauer des Schulbesuchs
·       zur Durchführung von abschließenden Prüfungen erforderliche Daten
7 Jahre gemäß § 212 Unternehmensgesetzbuch UGB
Rechenwerk (Rechnungen, Belege inkl. Bankverbindung)

b)    Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Einschränkung, Datenübertragung
Der/die Schülerin/in bzw. die gesetzlichen Vertreter haben gemäß Artikel 15 ff. DSGVO gegenüber der Musikschulleitung bzw. dem Verantwortlichen jederzeit das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung sowie Sperrung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragung.

c)    Recht auf Widerruf der Einwilligung
Der/die Schüler/in bzw. die gesetzlichen Vertreter haben gemäß Artikel 15 ff. DSGVO das Recht die erteilte Einwilligung zur Nutzung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

d)    Beschwerderecht
Der/die Schüler/in bzw. die gesetzlichen Vertreter haben gemäß Artikel 15 ff. DSGVO das Recht eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzubringen. Dies ist die Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at).

e)    Gesetzliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Die Musikschule ist gesetzlich dazu verpflichtet, die angegeben Daten zu erheben und bereitzuhalten. Rechtsgrundlagen siehe Oben Punkt 1 c).

–3–

Beabsichtigt der Verantwortliche, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, so stellt er der betroffenen Person vor dieser Weiterverarbeitung Informationen über diesen anderen Zweck und alle anderen maßgeblichen Informationen gemäß Punkt 2 zur Verfügung.