Viola Römiger-Iorga, BA

Viola Römiger-Iorga, BA.

Klavier hat mir von Beginn an so sehr gefallen, dass ich schnell wusste, damit möchte ich mehr machen und erreichen. Ich hoffe, Euch geht es auch so.
Schon in der Volkschule wollte ich, neben der Blockflöte, ein neues Instrument lernen. Ein großes sollte es dieses Mal sein mit ganz vielen Tasten! So fing ich im Alter von neun Jahren mit dem Klavierspiel an. Eine wunderbare Wahl.

Ich habe mich sehr umfassend mit dem Klavierspiel beschäftigt. 1996 kam ich auf‘s damalige Brucknerkonservatorium (heute Anton Bruckner Privatuniversität). Anfangs noch im Vorbereitungslehrgang, studierte ich ab 2002 Klavierpädagogik mit Schwerpunkt Kammermusik/Korrepetition/Liedbegleitung und schloss beide Studien mit Auszeichnung ab.

Schon früh hat sich meine Leidenschaft auch fürs Theater gezeigt: Ich habe bei zahlreichen Produktionen am Landestheater Linz als Pianistin mitgewirkt und bei Musical und Operettenproduktionen als musikalische Leiterin und Assistentin gearbeitet. Ich wollte schon immer meine Leidenschaft und Freude an der Musik anderen vermitteln, von klein bis groß, deshalb arbeite ich seit 2010 als Musikschullehrerin. Vor drei Jahren habei ich die Musik für die Produktion „Frederick die Maus“ am Theater des Kindes Linz komponiert und eingespielt.

Privat höre ich am liebsten klassische Musik von Richard Wagner, Franz Liszt, Sergei Rachmaninov und einige mehr. Aber mein Herz schlägt auch für Heavy Metal, Queen und Musik der 60er/70er.

 

Projekte abseits der Musikschule:

// „Frederick die Maus“, ein Kindertheaterstück, für das ich die Musik komponiert und eingespielt habe.

Hier gibt‘s was zu hören!

Viola Römiger-Iorga, BA
Play Video
http://.

Mein
Angebot an
der Musik-
schule.

Diese Instrumente
unterrichte ich.

Klavier

Ein ganzes Orchester in einem Instrument.

Alter: ab 6 Jahren

Schulstraße 2
3361 Aschbach-Markt
07476 / 77 698
Sekretariat: Mo – Do 12.00 – 17.00 Uhr

info@msmost4.at