Das Akkordeon.

Flexibel, charmant und oft wunderbar neu interpretiert.

Ziehen, quetschen, drücken. Das Akkordeon, die Ziehharmonika, die Quetschn, die Harmonika – es gibt viele Namen für das vielfältige, spannende Instrument mit großer Tradition. Das bekannteste ist das Tasten-Akkordeon, das eine riesige Fülle an Möglichkeiten mit sich bringt. In allen möglichen Stilen drücken sich Musiker*innen damit aus. Es wird in der klassischen Musik, in der Volksmusik, aber auch im Jazz und im Pop eingesetzt und eröffnet uns in verschiedenen Interpretationen immer wieder neue Universen. Künstler wie Joe Zawinul, Herbert Pixner (auf der steirischen Harmonika) oder Otto Lechner haben uns beigebracht, dass man aus den Wurzeln schöpfen kann und ihnen treu bleiben, ohne auf neue Wege verzichten zu müssen.

 

* Akkordeon – ab 5 Jahren.

Hör, wie das Akkordeon klingt!

Wir freuen
uns auf
dich.

Wir freuen uns auf dich.

Bei Fragen kontaktiere
uns jederzeit!
Wir sind für dich da.
>> Hier erreichst du uns.

Wer unterrichtet?

Andreas Wagenhofer

„Ich will im Unterricht einen Ort des Vertrauens schaffen, an dem Lernen und kreatives Entfalten möglich ist.“
// Akkordeon
// Steirische Harmonika

Schulstraße 2
3361 Aschbach-Markt
07476 / 77 698
Sekretariat: Mo – Do 12.00 – 17.00 Uhr

info@msmost4.at