Die Violine.

Königin unter den Streichinstrumenten!

„Wenn Du ein Geigenstück spielst, bist Du ein Geschichtenerzähler und erzählst eine Geschichte.“ (Joshua Bell)

Die Violine, auch Geige genannt, wird in der Musik und Literatur ganz oft als Sinnbild für höchste Kunst und Vollendung erwähnt. Sie fasziniert die Menschen ganz besonders. Vielleicht weil es gar nicht so leicht ist, Violine spielen zu lernen. Vielleicht, weil Geigen in der Lage sind, Emotionen und Geschichten auf unendlich viele Arten zum Leben zu erwecken. Vielleicht aber auch, weil sie aufgrund genau dieser Ausdruckskraft der menschlichen Stimme am nächsten kommen.

Sowohl im Sinfonieorchester als auch in der Kammermusik hat die Königin unter den Streichinstrumenten ihren fixen Platz als Solo- oder auch Gruppeninstrument. Einige der berühmtesten Musiker*innen sind und waren Geiger. Auch daran erkennt man die Faszination, die dieses Instrument begleitet. Namen wie Stradivari, Paganini, Menuhin, Anne-Sophie Mutter oder auch Vanessa Mae, Nigel Kennedy und David Garrett beflügeln die Fantasie und sind vielen angehenden und erfahrenen Künstler*innen ein großes Vorbild.

 

* Violine – ab 5 Jahren.

Hör, wie die Violine klingt!

Wir freuen
uns auf
dich.

Wir freuen uns auf dich.

Bei Fragen kontaktiere
uns jederzeit!
Wir sind für dich da.
>> Hier erreichst du uns.

Wer unterrichtet?

Karl Aichberger, BA

„Ich will meine Schüler*innen individuell fördern. Je nach Interessen, Talenten, Zielen und Wünschen. So kann ich meine Leidenschaft für Musik weitergeben, Freude am Musizieren wecken und behalten.“
// Violine
// Viola

Schulstraße 2
3361 Aschbach-Markt
07476 / 77 698
Sekretariat: Mo – Do 12.00 – 17.00 Uhr

info@msmost4.at