Philippine Duchâteau, BA

Philippine Duchâteau, BA.

Meine Begeisterung für Klavier, Jazz- & Popklavier weiterzugeben, und Klavierspiel als im Idealfall lebenslange Bereicherung zu vermitteln, sind mir Anliegen und Erfüllung zugleich.
Die Freude am musikalischen Fortschritt von Schüler*innen, an deren zunehmend selbständigen Zugang zum Instrument und der künstlerischen Entfaltung von Kindern, Teenies und Erwachsenen beflügeln mich bei meinem Klavier-Unterricht!

In Dir brennt Begeisterung für Musik und Pianoklänge faszinieren Dich besonders? Du willst Deine Lieblingsstücke am Klavier lernen oder selbst welche erfinden? Liedbegleitungen nach Gehör und nach Akkorden, bekannte Melodien aus Filmen genauso wie klassische Werke spielen? Dich selbst oder andere begleiten, neben Klassik-Hits  zwischendurch auch mal Pop-Melodien,  einen Boogie spielen oder Klanggschichten erfinden? Dann bist Du bei mir genau richtig! Stilistische Vielfalt, spielerischer Fortschritt, sowie Spass und Freude am Piano solo wie mit anderen MusikerInnen werden hier großgeschrieben. Neben soliden Klavierkenntnissen stehen vor allem Deine persönlichen musikalischen Vorlieben, individueller Ausdruck und Deine Kreativität im Vordergrund. Dir sind an den 88 Tasten keine Grenzen gesetzt und Du trainierst zusätzlich beide Hirnhälften optimal.

Zu meiner Person:
Geprägt von meiner frühen Faszination für Bigband-Swing, Vokal-Jazz und Pop, gepaart mit klassischem Klavierspiel von Bach bis Beethoven und vielen Band- und Theaterprojekten schlägt mein Herz für Jazz/Popularmusik aber auch Giganten der Klassischen Klänge. Obwohl im zarten Alter von 5 Jahren noch zur Tuba wegen des schönen Goldglanzes und der imposanten Größe hingezogen, erkannte ich als 8jährige bald, dass die 88 Tasten ohnehin ein ganzes Orchester unter meinen Fingern und somit mein Trauminstrument solo und beim Spielen mit andren bedeutet. Dabei ist es auch nach meinen Klavier-, und Pädagogikstudien in Wien und den USA , bei denen ich mir als Zweitinstrument das Drumset ausgesucht habe, geblieben – inspiriert durch unvergessliche, prägende Bühnenmomente wurde aus meinem Hobby Berufung und Beruf.

 

Projekte abseits der Musikschule:

//
Neben meiner Lehrtätigkeit komponiere, arrangiere, oder spiele ich bei Konzerten/im Theater/im Studio.
//
Eigene Projekte, Konzerte und Zusammenarbeit in Europa,  USA, Australien u.a. mit ChateauHAAG, Offstage Live, December Nightflight, Henry Mancini Orchestra, George Garzone, Rodney Holmes, Jazzwerkstatt Wien, Hal Miller,, Kim Cooper, Meena Cryle, Miki Liebermann, Stermann & Grissemann (aktuell: „Das Ei ist hart“), Marianne Mendt, Erwin Steinhauer, Caoba, Volkstheater Wien, L.A. Big Band

Hier gibt‘s was zu hören!

Philippine Duchâteau, BA
Play Video
Play Video
Play Video
Play Video
Play Video
„Little Waltzin‘ Ballad“: ChateauHAAG feat. Lisa Haag
„It Ain’t Necessarily So“: feat. Marianne Mendt, arr. Ph. Duchateau
Piano Solo „Acceptance“: LA BigBand
„Allegria in Montreal“: Caoba, comp. Ph. Duchateau

Mein
Angebot an
der Musik-
schule.

Diese Instrumente
unterrichte ich.

Jazz / Pop / Rock-Klavier

Grooven, Improvisieren, Freude ausdrücken.

Alter: ab 10 Jahren

Klavier

Ein ganzes Orchester in einem Instrument.

Alter: ab 6 Jahren

Schulstraße 2
3361 Aschbach-Markt
07476 / 77 698
Sekretariat: Mo – Do 12.00 – 17.00 Uhr

info@msmost4.at