Andreas Pranzl, BA

Andreas Pranzl, BA.

Mein eigenes Leben in der Musikschule hat meinen Unterricht sehr geprägt. Sowohl den Einzelunterricht, wo man individuell auf die jungen Musiker*innen eingehen kann, als auch das Ensemblespiel, das Orchester, die Big Band.
In der Musikkapelle sind die Trompeter immer so fesch gerade dagestanden, Kopf in der Höhe, auffällig laut, Signale schmetternd. Und wie ich dann zum ersten Mal eine Big Band gehört habe, wie die Trompeter über die ganze Band drüber geblasen haben, da war's klar – das ist mein Ding!

Musik war schon sehr früh ein Bestandteil meines Lebens. Als ich mit 8 Jahren zum Trompetenspielen begonnen habe, war mir zwar noch nicht klar, dass die Trompete später die zentrale Rolle in meinem Leben, beruflich und privat einnehmen wird, da hat mich der Sport auch sehr interessiert, eigentlich war alles interessant wo viele gleichaltrige Kinder beisammen waren. So war es dann etwas später in meinem Leben die Musikschule, die mich als Jugendlichen so richtig an die Musik fesselte. Vor allem das Ensemblespiel und die zahlenreichen Auftritte mit dem Trompetenensemble haben den Stein endgültig zum Rollen gebracht! Deshalb habe ich dann Studium Jazztrompete am Konservatorium der Stadt Wien, Klassische Trompete am Mozarteum Salzburg – Prof. Hans Gansch  und das IGP Studium – Jazztrompete an der Anton Bruckner Privat Universität in Linz abgeschlossen und unterrichte mit viel Hingabe.

Das alles hat meinen Unterricht sehr geprägt, zum Einem der Einzelunterricht, wo man Zeit hat individuell auf die jungen MusikerInnen einzugehen und dann das Ensemblespiel, das Orchester, die Big Band, wo man gemeinsam Musik erleben kann, wo man sich als Solist ausprobiert und wo man dann schließlich das spannende Prickeln eines Auftritts erleben kann!

 

Projekte abseits der Musikschule:

//
Eigene Projeke und Ensembles wie >> Cuarteto Cameselle (Japantournee 2019) und >> Bullhorns
//
Konzerttätigkeit im In- und Ausland u.a mit dem Upper Austrian Jazz Orchestra, Lungau Big Band, Jazzorchester Vorarlberg, Jazzorchester Tirol, Broadway Big Band, LA Big Band, Bullhorns, Klezmoreorchestra Wien, Dancing-Star Orchester, Orchester der Vereinigten Bühnen Wien, Big Band der Volksoper Wien, Nouvelle Cuisine, Richard Österreicher Big Band, …
//
Auftritte mit Martin Grubinger, Michele Galiano, Richard Bona, Gunhild Carling, James Morisson, Randy Brecker, Bob Mintzer, Nils Landgren, Maria Joao, Willi Resetartis, Uri Caine, Juvavuum Brass, Max Brand Ensemble
//
Musical- und Theaterproduktonen in Wien, München, Klagenfurt, Linz und Amstetten; Theaterproduktionen im Burg-, Akademie- und Volkstheater
//
Kompositionen und künstlerische Leitung des „Steinkunstspiels Scheibbs“ (Juni 2006), Electrum zum „Klang des Weines“ Weinviertelfestival 2017
//
Initiator und Leiter des >> Jugendjazzorchester Niederösterreich, Künstlerische Leitung des Rocksymphonic Orchestras Niederösterreich, Musikalische Leitung von >> „Symphonic Rock“ – Schloss Kirchstetten
//
Kompositionen und Arrangements für zahrleiche Big Bands, Brass Bands und Orchester in Österreich und Deutschland

Hier gibt‘s was zu hören!

Andreas Pranzl, BA
Play Video
Play Video
Play Video
Play Video

Mein
Angebot an
der Musik-
schule.

Diese Instrumente
unterrichte ich.

Flügelhorn

Sanft, weich, lyrisch und elegant.

Alter: ab 8 Jahren

Jazztrompete

Fetzig, cool und überaus brillant.

Alter: ab 8 Jahren

Trompete

Das schmetternde Signalinstrument kann ganz viel.

Alter: ab 8 Jahren

Schulstraße 2
3361 Aschbach-Markt
07476 / 77 698
Sekretariat: Mo – Do 12.00 – 17.00 Uhr

info@msmost4.at